Immer wieder Lavendel

Lavendelsirup_Beitragsbild

 

Hallo meine Lieben, schon wieder ist es eine Woche her, seit meinem letzten Eintrag. Wie die Zeit vergeht… nun sind wir endgültig im Sommer angekommen. Und er zeigt sich mit all seinen Facetten.
Wir haben bereits die 35°C Marke erreicht; genau die passende Zeit in der sich der Lavendel optimal entfalten kann. Auch in meinem Garten verbreitet der Lavendel seinen herrlichen Duft.
Das lockt natürlich viele Bienen und andere Insekten an. Ein herrlicher Anblick; ganz besonders deshalb, da ja immer wieder das goße Bienensterben im Gespräch ist… und genau deshalb macht es mich um so glücklicher zu sehen, daß in unserem Garten noch sehr viele ein zu Hause gefunden haben.

Lavendelsirup_1
Damit das auch so bleibt, werde ich noch einige Kräuter, Sträucher und Bäume in unserem Garten setzen. Doch in dieser Woche habe ich mir einen kleinen Teil des Lavendels aus dem Garten geholt, um damit herrlich duftende Lavendelstäbe für den Kleiderschrank, aber auch einen leckeren Lavendelsirup zu machen.

Lavendelsirup_Collage_2
Dafür braucht ihr:
200 g Birkenzucker
200 ml Wasser
ca. 2 bis 3 Eßl. frische Lavendelblüten
1 Biozitrone
1 Messerspitze Vanillepulver bio
Den Birkenzucker im heißen Wasser auflösen und abkühlen lassen. Die Lavendelblüten mit der geschnittenen Zitrone und dem Vanillepulver hinzugeben; ca. 2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen; dabei immer wieder umrühren. Den abgeseihten Sirup auf ca. 80°C erhitzen und in eine saubere, sterilisierte Flasche abfüllen.
Tipp: Passt ausgezeichnet zu einem Gläschen Sekt

Lavendelsirup_3

Lavendelsirup_4

Lavendelsirup_5
Das war´s heute schon wieder von mir…
Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachmachen.

Alles Liebe

∴♥∴

Eure Heidi

Schreibe einen Kommentar