Kräuterkränze

Kräuterkranz_Titelbild

 

Als ich heute morgen in unseren Wintergarten ging, um mal kräftig durchzulüften, stieg mir bereits der herrliche Duft verschiedenster Kräuter in meine Nase. Ich habe nämlich gestern wieder fleißig  von meinen Kräuterbeeten so manches Kräutlein geerntet; doch diesmal nicht für Tees oder zum Herstellen von Sirup, nein, ich brauchte sie für Dekozwecke.
Dazu holte ich mir Beifuß, Salbei, Zitronenthymianblüten, Schafgarbe etc. aus dem Garten bis mein Korb mit herrlichen, frischen Aromen gefüllt war.

Kräuterkranz_Collage_1
Nun ging es los. Ich nahm mir ein paar verschieden große Metallringe zur Hand und band immer wieder kleine Kräuterbüschel mit einem Draht rund um die Ringe fest. Dabei entschied ich mich für einen reinen Salbeikranz, einem kleinen Beifußkränzchen, welches ich noch zum Abschluß mit einem weißen Bändchen umwickelte und einem Kräuterblütenkränzchen.

Kräuterkranz_Collage_2

Kräuterkranz_Collage_3

Kräuterkranz_Collage_4

Kräuterkranz_Collage_5
Na, wie gefallen sie euch?
Nun habe ich für meine Dekoleiter im Wintergarten wieder was Hübsches zum Dekorieren, welches zusätzlich noch herrliche Düfte verbreitet.
Als kleiner Tipp: sind sie erst einmal getrocknet, kann man die Kräuter vom Ring entfernen und für eine Hausräucherung (Salbei und Beifuß haben eine reiningende Wirkung) verwenden. 😉

Wünsche euch noch einen sonnigen Sonntag
Bis Bald

∴♥∴

Eure Heidi

 

Schreibe einen Kommentar