Gemüse und Kuchen

Zucchinikuchen_Beitragsbild

 

Da meine Kids richtige Schleckermäulchen sind und nach dem Mittagessen immer wieder mal was Süßes essen wollen, backe ich zwischendurch leckere Kuchen.
So weiß ich, was meine Liebsten naschen. Dabei achte ich natürlich auf gesunde Zutaten, versuche den Zucker möglichst zu vermeiden und ersetze immer wieder das herkömmliche Weizenmehl durch andere Mehle oder gemahlene Nüsse. Heute zeige ich euch wie schnell und einfach es geht einen Zucchini-Mandelkuchen zu backen.

Zucchinikuchen_1
Dafür benötigt ihr:

1 mittelgroße Zucchini
100 g Mandelmehl
100 g gemahlene Mandeln
3 Eier
2 Eßl. Kokosöl
2 Eßl. Honig
etwas Vanille
3 Eßl. evtl. ungesüßten Kakao
1 Tl Weinsteinbackpulver

Zucchinikuchen_2
Zucchini waschen und raspeln. Eier, Kokosöl und Honig mit dem Mixer schaumig rühren. Nun die restlichen Zutaten dazu geben, gleichmäßig verrühren; in eine Kastenform geben und bei ca. 190 °C ca. 40 Minuten backen.

Zucchinikuchen_3
Der Kuchen schmeckt so richtig lecker und ist außerdem sehr saftig. Probiert es einfach aus und schreibt mir dann, wie er euch geschmeckt hat. Freue mich auf eure Kommentare.

Alles Liebe

∴♥∴

Eure Heidi

2 Kommentare

  1. elisabeth sagt: Antworten

    Rezept ausgedruckt- kommt heut nachmittag in den Ofen- lb Grüsse an dich u deine Lieben!

    1. Na dann…gutes Gelingen. GlG 🙂

Schreibe einen Kommentar