Aus dem Backofen…

Toastbrot_Beitragsbild

 

Wie habe ich mich gestern schon auf heute gefreut und auch mein Mann als auch die Kids haben gestern schon ständig in die Brotdose geguckt und meinten: „Darf ich schon probieren…?“
Tja, so ist es bei uns, wenn es wieder einmal frisch gebackenes Toastbrot für das Sonntagsfrühstück gibt. Kaum war der heutige Morgen angebrochen, saßen meine Schleckermäulchen schon am Tisch, schnitten sich ein paar Scheiben runter und nahmen den Toaster in Betrieb. Was für ein herrlicher Anblick, wenn man sieht, wie es allen schmeckt. 🙂

Toastbrot_1
Und hier mein einfaches, blitzschnelles Rezept für euch:

500 g Kamutmehl
evtl. 12 g Malz
1 Pkg. Trockengerm
1 Kaffeel. Salz
60 g zerlassene Butter
280 g lauwarme Milch

Toastbrot_2
Die Zutaten zu einem mittelfesten Teig kneten und ca. eine halbe Stunde zugedeckt rasten lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat. Anschließend den Teig in eine befettete Kastenform geben und noch einmal eine halbe Stunde aufgehen lassen; vor dem Backen noch mit etwas Milch bestreichen. Im vorgeheizten Backrohr bei 190°C Heißluft ca. 25 Min backen. Das war´s.

Toastbrot_3

Toastbrot_4
Ich hoffe, ihr habt jetzt auch ein wenig Lust darauf bekommen euer Toastbrot selber zu backen. Probiert es einfach aus.

Also dann,
bis zum nächsten Mal, meine Lieben.

∴♥∴

Eure Heidi

 

Schreibe einen Kommentar