Alter Schmalztopf mit neuen Aufgaben

 

Mir wurde vor einiger Zeit ein alter, ausgedienter Schmalztopf anvertraut. Seinem Aussehen nach hatte er schon einige Jahre hinter sich. Seine goldenen Zeiten waren nun vorüber.
Ich weiß, so mancher sieht nur noch einen Weg dafür…den, zum Müllplatz. Doch ich hatte mich sofort in ihn verguckt ;-).
Mit etwas Fantasie und ein klein wenig Geduld kann man aus solchen alten Dingen etwas Schönes „zaubern“.

knirpstopf

Also habe ich ihn mal gründlich gereinigt und vom Fett befreit.
Bevor ich ihm einen neuen Anstrich verpasste wurde er noch leicht angeschliffen.

knirpstopf_2

Da nach dem ersten Anstrich noch ein wenig von der alten Farbe durchschimmerte, wiederholte ich das Ganze ein zweites Mal.

knirpstopf_3

Währenddessen die Farbe trocknete, stanzte ich mir aus weißem Tonpapier ein Kärtchen aus. Darauf stempelte ich noch ein schönes Motiv, „Mädchen mit Regenschirm“, darauf und betupfte den Kärtchenrand mit Stempelfarbe. Nun band ich es noch am fertig getrockneten Topf fest.

knirpstopf_4

Genau passend; denn aus dem alten Schmalztopf sollte nun ein neuer KNIRPSTOPF werden.
Wie oft liegen unsere Knirpse verstreut auf verschiedenen Plätzen herum.

knirpstopf_5

So soll uns in Zukunft die große Suche nach einem Regenschirm erspart bleiben…

knirpstopf_6

In unserem Eingangsbereich hat er nun bereits seinen Platz bekommen und ist jetzt schon
nicht nur eine Knirpssammler sondern ein richtiger Hingucker.

knirpstopf_collage

 

Noch eine wunderschöne Woche
wünscht Euch

∴♥∴

Eure Heidi

3 Kommentare

  1. Natascha sagt: Antworten

    Hallo Heidi!

    Neugierig wie ich bin, hab ich gleich mal deinen Blog angesehen und bin echt überrascht! Richtig toll, was du machst 🙂
    Und so schön romantisch ist dein Blog – so hell, so positiv! Echt cool!

    1. Liebe Natascha,
      vielen Dank für deine wunderschöne Nachricht…das bedeutet mir sehr viel.
      GlG Heidi

  2. o ja!!!!! ich bin auch sehr überrascht !!! klasse
    LG
    Karina

Schreibe einen Kommentar