Schlicht und einfach, rund…

 

Der Herbst ist nun voll im Gange und auch bei der Herbstdeko läuft es bei mir, sprichwörtlich, rund.
Gerade wenn es draußen ungemütlicher wird, macht das Dekorieren drinnen wieder umso mehr Spaß.
In letzter Zeit hatten sich ja so einige Naturmaterialien bei mir angesammelt; besonders die Bucheckerschalen.

kraenze_1

Davon hatte ich gleich ein ganzes Sackerl voll gesammelt.
Diese klebte ich also reihum auf einen Styroporring.
Eines nach dem anderen…es war eine richtige Geduldsarbeit.

kraenze_2

Da ich noch einen zweiten Kranz zuhause hatte, beklebte ich diesen mit meinem restlichen Moos, welches mir vom letzten Mal noch übrig geblieben ist.

kraenze_3

In die Mitte stellte ich eine weiße Kerze und verzierte den Kranz noch mit Zapfen und einem Samtband.

kraenz_4

kraenze_6

Auch der Bucheckerkranz bekam von mir zum Abschluss noch cremefärbige und braune Bänder. Fertig.

kraenze_5

…schlicht und einfach…

kraenze_7

…so gefällt es mir am Besten, WENIGER IST OFT MEHR…

kraenze_8

Ich bin selbst immer wieder überrascht,
was man mit so einfachen Materialien aus der Natur „zaubern“ kann.
Na, habt ihr jetzt auch Lust auf Herbstdeko bekommen?…

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim WERKELN
und freue mich auf nächste Woche

∴♥∴

Eure Heidi

2 Kommentare

  1. Creativlive sagt: Antworten

    Liebe Heidi,
    beide Kränze sind wunderschön und der mit den Bucheckern war sicher eine Fitzelarbeit….hat sich aber definitiv gelohnt.
    LG Astrid

    1. Vielen Dank, liebe Astrid, ja, der Bucheckerkranz hat seine Zeit gebraucht. Dafür ist die Freude am Ende umso größer…

Schreibe einen Kommentar