Sonntagskuchen

Kernölkuchen_Beitragsbild

 

Hallo ihr Lieben!

Wollt ihr heute noch einen schnellen Sonntagskuchen backen und habt absolut keine Idee, was ihr so kurzfristig noch „zaubern“ könntet???

Na dann hätte ich einen Tipp für euch parat. Wie wäre es mit einem KÜRBISKERNÖLKUCHEN…
Der ist nicht nur schnell gemacht, sondern auch richtig lecker…

Also rasch an die Küchenmaschine; hier kommt mein Rezept:

250 g Kamutmehl
4 Eidotter
4 Eiklar
100 g Weißwein oder Wasser
1 Pkg Vanillezucker
100 ml Kürbiskernöl

130 g Staubzucker
80 g Kristallzucker
ca. 1/2 Pkg Weinsteinbackpulver

Dotter, Wein, Vanillezucker, Staubzucker und das Kernöl mit dem Mixer schaumig rühren.
Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen.
Die Hälfte vom Eischnee und das Mehl vorsichtig verrühren. Anschließend den restlichen Schnee unterheben und in eine bebutterte Form füllen.
Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 45 Min. backen.

Fertig.

Kernölkuchen_1
Ich serviere dazu gerne ein Kugerl Vanilleeis, das ich noch mit etwas Kernöl beträufle. Herrlich…

So, nun liegt es an euch… probiert es aus. Vielleicht habt ihr Lust mir ein paar Zeilen zu schreiben, wie es euch geschmeckt hat.

Wünsche euch noch einen schönen Sonntag

∴♥∴

Eure Heidi

2 Kommentare

  1. Stefanie sagt: Antworten

    Eine Kostprobe wäre gut, hallo Heidi.

    1. …jederzeit gerne 🙂

Schreibe einen Kommentar