Ruck-Zuck-Gericht

Spinatcouscous_Titelbild

 

Hallo meine Lieben,
heute habe ich ein echt leckeres Rezept für euch, welches ruck-zuck gekocht ist. Es „fiel“ mir vorige Woche in die Hände, und ich war auf Anhieb voll begeistert…
Da ich alle Zutaten zu Hause hatte und mein Spinat im Garten auch schon bereit für die erste Ernte war, machte ich mich gleich ans Werk, um dieses Gericht mal auszuprobieren.
Es hat mir so gut geschmeckt, daß ich es mit euch teilen möchte:

(Zutaten für ca. 2 Personen)
200 g Spinat
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1/2 Zitrone
1 Blatt Liebstöckel
1/4 Becher Couscous, 1/2 Becher heißes Wasser
evtl. 1 Spritzer Agavendicksaft, Kräutersalz, Peffer, Olivenöl zum Anschwitzen

Spinatcouscous_Collage_2
Zwiebel und Knoblauch klein hacken und anrösten; die Spinatblätter mit den Liebstöckeltrieben dazugeben und mit Zitronensaft aufgießen. Hitze reduzieren und kurz dünsten lassen (der Spinat ist nach wenigen Minuten weich).

Spinatcouscous_Collage_3
Anschließend mit einem halben Becher heißes Wasser aufgießen, würzen. Den Couscous sofort nachschütten und verrühren. Herd ausschalten und die Masse zugedeckt, ca. 5 Minuten ziehen lassen.
Zur Geschmacksverbesserung noch ein kleines Butterstück hineinrühren. Fertig.

Spinatcouscous_4
♥ So schnell „zaubert“ man sich ein leckeres Gericht… KÖSTLICH… ♥

Wünsche euch noch einen schönen Nachmittag
Alles Liebe

∴♥∴

Eure Heidi

Schreibe einen Kommentar